Massage

Du bist energielos, verspannt und möchtest dich einfach mal fallen lassen? Lass dich mit einer wohltuenden Ölmassage wieder auffangen. Jede Massage wird individuell abgestimmt. Dabei legen wir besonderen Wert auf Qualität und verwenden ausschließlich hochqualitative Öle. Im Anschluss kannst du dich gerne noch auf der Massageliege ruhen, in der Sitzlounge entspannt einen Tee trinken oder bei Bedarf duschen.

Die Teilkörpermassage (30 min) bietet sich für zwischendurch zum Entspannen der Nacken- und Rückenmuskulatur an.

Die Ganzkörpermassagen (60 oder 90 min) versetzten den Körper in komplette und tiefe Entspannung, so dass sich die gesamte Muskulatur auflockert und erholt.

Urban Sports Club L- und XL Mitgliedern bieten wir die Möglichkeit, ihre 30min Massage gegen Sonderpreise zu verlängern:

10min länger für €15,- Zuschlag
20min länger für €25,- Zuschlag
30min länger für €35,- Zuschlag

Bitte buche deine Massage online. Die Bezahlung kann entweder vorab über Treatwell oder direkt bei uns im Studio durchgeführt werden. Falls du bereits eine Mehrfachkarte oder einen Gutschein besitzt, buche einfach die Option „Im Studio bezahlen“ und wir verrechnen das dann vor Ort. Bei weiteren Fragen schicke uns gerne eine Email an kontakt@ensoyoga.de.

  • Der Besuch von Kursen und Massagen ist nur mit einem tagesaktuellen Corona Negativattest sowie vollständig geimpften und genesenen Personen erlaubt.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen und zum enso yoga Team muss, wo immer möglich, eingehalten werden – nicht nur im Kursraum, sondern auch beim Betreten und Verlassen des Yogastudios.
  • Bitte tragt beim Betreten und Verlassen des Studios eine FFP2-Maske. Dies gilt auch für geimpfte und genesene Personen.
  • Komm bitte nicht eher als 10 min vor Klassen- oder Massage-Beginn ins Studio. Trage Dich leserlich in die Teilnehmerliste ein.
  • Bring Deine persönlichen Gegenstände nicht mit in den Kursraum. Du kannst sie bei Bedarf im Schließfach einschließen.
  • Nach dem Betreten des Yogastudios ist das gründliche Waschen der Hände notwendig. Desinfektionsmittel ist bei Bedarf in den Waschräumen vorhanden.
  • Bitte komm möglichst umgezogen ins Studio und benutze Deine private Matte. Wenn Du Studiomatten benutzt, so desinfiziere diese vor und nach der Nutzung gründlich.
  • Für Massagen binge bitte zwei große Handtücher mit. Es können auch Handtücher gegen eine Gebühr von 3€ geliehen werden.
  • Achtung: im Studio ist nur Onlinezahlung (EC-Karte, Paypal) möglich.
  • Bitte halte Abstand in den Umkleidekabinen (max. 2 Pers. können gleichzeitig in den Umkleiden sein)
  • Körperkontakt ist zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Begrüßungsrituale wie Handschlag, Umarmung oder Wangenkuss. Entsprechend werden die Yogalehrerinnen auch keine Adjustments/Hands-On durchführen, sondern ausschließlich verbale Anweisungen geben.
  • Die Räume werden während des Kurses sowie vor und nach jedem Kurs gelüftet.
  • Von besonderer Bedeutung ist die Einhaltung der Husten- und Niesetikette: Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch. Dieses sollte auch dann getan werden, wenn eine Mund-Nasenbedeckung getragen wird. Zusätzlich bitte beim Husten und Niesen von anderen Personen abwenden.
  • Nach Kursende ist das Yogastudio umgehend zu verlassen.
  • Bleib bitte bei jeglichen Krankheitssymptomen – besonders der Atemwege – zuhause!

Als eine ideale Mischung aus verschiedenen Massagetechniken ist die intuitive Öl- Massage auf jeden Körper individuell abgestimmt und wird mit unterschiedlich starkem Druck ausgeführt. Verspannungen können so gut gelöst werden und lassen gleichzeitig ein entspanntes Körpergefühl entstehen.

Intuitive Öl-Massage

Babymassage

nach indischer Art mit Mama oder Papa

Die indische Babymassage ist eine traditionelle Kunst, deren Ursprung vor allem aus dem Ayurveda kommt. In Indien wird sie von Mutter an Tochter weitergegeben. Der Geburtshelfer Frederic Leboyer entdeckte sie in Indien und brachte sie zu uns nach Europa.

Die Bindung für ein Neugeborenes zur Mutter ist überlebenswichtig. Bei der indischen Babymassage bekommt das Baby durch die liebevolle Berührung der Mutter, Zuwendung und ganzheitliche Fürsorge. Es fühlt sich geliebt, geborgen und akzeptiert. Durch die Babymassage entwickeln sich Glücksgefühle, Entspannung und ein gesundes Selbstwertgefühl, das eine wichtige Grundlage für das ganze spätere Leben ihres Kindes ist.

Babies die regelmäßig massiert werden, schlafen tiefer und erholsamer. Die Wahrnehmung wird gestärkt, sie sind aufmerksamer und das Körperbewusstsein wird verbessert. Die Verdauung wird angeregt, weshalb die Massage für Babies mit Blähungen und Koliken hilfreich ist.

Termine in 2020: ab August. Voranmeldung per Mail möglich.

Geschlossene Gruppe mit max. 8 Teilnehmern. Termine können nur in Ausnahmefällen nachgeholt werden. Eine Rückerstattung beim Nichterscheinen ist nicht möglich.

Verbindliche Anmeldung unter kontakt@ensoyoga.de

Die Babies sollten mindestens acht Wochen alt sein, bis zum Krabbelalter möglich.

Bitte zwei warme Decken, ein dickes Mulltuch, ein Kuscheltier oder das Lieblingspielzeug sowie ein Naturöl (z.B. Olivenöl, Mandelöl, Kokosöl oder Senföl) mitbringen.

Die Babies sollten ca. eine Stunde vor der Massage und nicht unmittelbar davor gefüttert werden.

TEAM

DARJA

Ich biete Raum für Massage und Körpertherapie. Meine Grundlagen sind das Studium der Organisations-und Sozialpsychologie, Systemische Beratung und Therapie, Intuition und die Mongolische Meridianmassage. Die Massage lernte ich als deutsch geborene Mongolin bei einem mongolischen Arzt. Auf der Suche nach der Verbindung von östlicher und westlicher Medizin fand ich heraus, dass die Meridiane ein selbstständiges hochfunktionales Verbindungsstück zwischem Körper und Geist sind. Sie sind Flussbahnen mit Stauungen und Niedrigwasser. Diese sind ein einzigartiges Orientierungssystem auf dem Weg ins fortlaufend angestrebte Gleichgewicht, auf dem Weg in die Verbindung zu sich und den Lösungen in einer komplexen Welt. Diese Meridiane können spürbar werden. Folgt man Ihnen, fühlt es sich an wie Schweben in Klarheit. Was die Leute darüber sagen: “es ist sehr angenehm und entspannend”, “habe ich noch nie erlebt”, “Sie haben da irgendein Talent”.

GUERAY

Als eine bewegte Form der Meditation kann Dich eine Massage dabei unterstützen, vom Denken ins Fühlen zu kommen, Dich in Deiner Ganzheit zu erfahren und Dein einzigartiges So-Sein zu umarmen. Ich bin mehrfach zertifizierter Ganzkörpermasseur, Tantric Bodyworker und Kuscheltherapeut. Mit naturreinen Bio-Ölen veredelt und von stimmiger Musik begleitet, biete ich exklusiv bei enso yoga eine besondere Mischung meines Repertoires an: Affective Touch – Psychoaktive Massage nach GMK (ehemals „Vasana“) mit Elementen aus Lomi Lomi und Slow Touch. Achtsam, entschleunigend und nachhaltig entspannend.
 
Namasté

STEFAN

„Harmonie, Glücklichsein, Gesundheit- sie sind alle Teil desselben Phänomens, und das ist Ganzheit. Wenn du ganz bist, bist du glücklich, gesund und harmonisch.“ (Osho)

Absichtslose Berührungen, die nichts wollen und forcieren, stilles Be-Greifen und dadurch den Körper zur Selbst-Heilung veranlassen und ihn unterstützen.

Ich bin Heilpraktiker, Yogalehrer und Ganzheitlicher Massagetherapeut.