YOGA FÜR ANFÄNGER – BERLIN. 2017-09-13T16:27:51+00:00

YOGA FÜR ANFÄNGER – BERLIN.

Yoga ist in aller Munde – Stars wie Madonna, Sting oder Drew Barrymore sind bekennende Yoga Fans und praktizieren es bereits seit Jahren.

Zu unseren Einsteigerkursen!

Auch die deutsche Fußballnationalmannschaft nimmt zu jedem Turnier ihren eigenen Yogalehrer mit. Natürlich ist Yoga aber keine Betätigung einiger weniger Stars und Spitzensportler, sondern hilft auch Dir, Deinen Körper besser zu verstehen, Leben, Körper und Geist in Einklang zu bringen, fit zu bleiben und Stress abzubauen.

Für Anfänger ist dabei wichtig, dass man keine lange Übungsphase oder Ausbildung benötigt um zu starten. Um Dir aber den Start zu vereinfachen, bietet das enso yoga Studio in Berlin mehrere Kurse an, die extra für Anfänger konzipiert sind. Beispielsweise erlernst du in unserer „Absolute Beginner Reihe“ eine Einführung ins Vinyasa Flow Yoga, auch als Power Yoga bekannt, die verschiedenen Grundhaltungen, eventuelle Alternativen zur Ausführung, die richtige Atmung und vieles mehr Step by Step.

Probiere aus, wie Yoga Dir weiterhelfen kann.

Entweder mit einem unserer Einsteigerkurse oder mit einer Probestunde in unserem Studio.

Zu unseren Einsteigerkursen!

Im enso yoga Studio sind alle Kurse offen. Du kannst gerne ohne Anmeldung spontan zu einer Probestunde vorbeikommen. Wir bitten Dich, das erste Mal ca. 15 Minuten vor Start des Kurses da zu sein.

Du findest uns in der Krausenstraße in Berlin Mitte gut erreichbar auch aus Berlin Kreuzberg, Friedrichshain oder Prenzlauer Berg.

Was ist Yoga?

Aber was kann man sich als Anfänger unter dem Begriff Yoga genau vorstellen? Zunächst einmal ist Yoga, das vor fast 2500 Jahren in Indien entwickelt wurde, viel mehr als nur Sport. Das Wort „Yoga“ heißt im Sanskrit nämlich „Vereinigung“. Körper und Geist werden mit der Yoga-Praxis zu einem großen Ganzen vereint. Wer Yoga praktiziert, spürt eine tiefe Verbindung zu sich selbst. Natürlich braucht man dafür nicht nach Indien reisen sondern kann sich von einem unserer Yogalehrer in Berlin anleiten lassen.

Was bringt Dir Yoga?

Uns selbst vernachlässigen wir in unserem stressigen Alltag viel zu oft. Unsere Gedanken kreisen ununterbrochen um das letzte Gespräch mit dem Chef oder um die unzähligen E-Mails, die dringend beantwortet werden müssen. Stets befindet sich unser Geist entweder in der Vergangenheit oder in der Zukunft, sodass wir den gegenwärtigen Augenblick nicht richtig genießen können. Wenn wir Yoga machen, gibt es jedoch nur das Hier und Jetzt. Durch die bewusste Yoga-Praxis bleibt gerade Anfängern nicht viel Raum, um an etwas Anderes zu denken. Beim Yoga geht es nicht um „höher, schneller, besser“, so wie es in anderen Sportarten üblich ist.

Gerade in unserer Leistungsgesellschaft ist es wichtig, einen solchen Rückzugsort zu haben, in dem die Leistung auch als Anfänger vollkommen irrelevant ist. Das Augenmerk liegt auf dem eigenen Körperbewusstsein; man lernt, die Signale des Körpers zu deuten. Beim Yoga sollen Anfänger wie Fortgeschrittene sich fordern und an die eigenen Grenzen gehen, jedoch nicht darüber hinaus. Yoga hilft gegen Burnout und Depressionen ebenso wie gegen eine unbestimmte innerer Unruhe aber auch körperliche Beschwerden wie Hormonschwankungen oder Bluthochdruck können gemildert werden. Die Tiefenentspannung und das Glücksgefühl nach einem Yoga-Kurs in Berlin muss man einfach am eigenen Leib erlebt haben!

ENSO YOGA IN BERLIN.

Das enso yoga Studio in Berlin ist die richtige Adresse für alle, die sich an Yoga herantasten wollen. Speziell für Anfänger gibt es den Kurs „Absolute Beginners“. Hier lernst Du in aller Ruhe die wichtigsten Grundstellungen im Yoga und wie Du diese mit der richtigen Atmung verbinden. Der Kurs findet in Berlin Mitte statt und besteht aus acht Einzeleinheiten mit jeweils 75-Minuten. Unsere Lehrer achten besonders auf die korrekte Ausführung der Asanas und machen Dir Alternativvorschläge, ganz auf Deine individuellen Bedürfnisse angepasst.

Buche gerne eine Stunde Probetraining für Anfänger bei uns im enso yoga in Berlin und erlebe selbst, wie gut Dir Yoga tut. Wenn Du überzeugt bist, beraten wir Dich gerne um den richtigen Kurs bei uns zu wählen.

YOGA FÜR ANFÄNGER.

Yoga besteht aus verschiedene Disziplinen. Was für Anfänger, die bei uns einen Yoga Kurs in Berlin Mitte besuchen wollen, zunächst am wichtigsten ist, sind die sogenannten Asanas. Diese beschreiben den körperlichen Teil des Yogas, nämlich die verschiedenen Haltungen. Vereint werden diese mit der richtigen Atmung. Klingt kompliziert, doch ist im Grunde ganz einfach: Das Wichtigste ist, sanft und tief ein- und auszuatmen, und zwar stets durch die Nase. Jetzt heißt es nur noch, die Asanas mit der Atmung zu verbinden. In einem Yoga-Kurs wird genau angesagt, wann man ein- und wann man ausatmen sollte. Daher ist die Anleitung durch einen qualifizierten Yogalehrer besonders wichtig. Auch bei den Asanas, den körperlichen Übungen im Yoga, kann man einiges falsch machen. Im enso yoga Studio Berlin werden Anfänger Schritt für Schritt in die richtige Richtung gelenkt – im wahrsten Sinne des Wortes! Mit der gezielten Anleitung unserer Yogalehrer kann wirklich jeder in Berlin Yoga praktizieren, ganz unabhängig von Fitnesslevel, Geschlecht, Alter oder Gewicht.

Zu unseren Einsteigerkursen!