Massage 2019-08-06T10:43:17+00:00

Massage

Du bist energielos, verspannt und möchtest dich einfach mal fallen lassen? Lass dich mit einer wohltuenden Ölmassage wieder auffangen. Jede Massage wird individuell abgestimmt. Dabei legen wir besonderen Wert auf Qualität und verwenden ausschließlich hochqualitative Öle. Im Anschluss kannst du dich gerne noch auf der Massageliege ruhen, in der Sitzlounge entspannt einen Tee trinken oder bei Bedarf duschen.

Die Teilkörpermassage (30 min) bietet sich für zwischendurch zum Entspannen der Nacken- und Rückenmuskulatur an.

Die Ganzkörpermassagen (60 oder 90 min) versetzten den Körper in komplette und tiefe Entspannung, so dass sich die gesamte Muskulatur auflockert und erholt.

Urban Sports Club L- und XL Mitgliedern bieten wir die Möglichkeit, ihre 30min Massage gegen Sonderpreise zu verlängern:

10min länger für €12,- Zuschlag
20min länger für €20,- Zuschlag
30min länger für €30,- Zuschlag

Die Bezahlung erfolgt im Studio.

Bitte buche deine Massage online.

Bei Fragen schicke uns eine Email an kontakt@ensoyoga.de.

Massage online buchen

Intuitive Öl-Massage

Als eine ideale Mischung aus verschiedenen Massagetechniken ist die intuitive Öl- Massage auf jeden Körper individuell abgestimmt und wird mit unterschiedlich starkem Druck ausgeführt. Verspannungen können so gut gelöst werden und lassen gleichzeitig ein entspanntes Körpergefühl entstehen.

Schwangerenmassage

Auch schwangere Frauen spüren Veränderungen am Körper, haben durch das erhöhte Gewicht Verspannungen, und verdienen sich sowieso generell mehr Entspannung und Zuwendung. Mit unseren Schwangerenmassagen lindern wir nicht nur schwangerschaftstypische Beschwerden sondern fördern ebenso ein gesundes Wohlbefinden der werdenden Mutter. Wir empfehlen die Schwangerenmassage erst ab der 14. Schwangerschaftswoche.

Bitte buche deine Massage online über unsere Webseite.

Babymassage nach indischer Art

mit Mama oder Papa

Nahrung für die Seele

Die indische Babymassage ist eine traditionelle Kunst, deren Ursprung vor allem aus dem Ayurveda kommt. In Indien wird sie von Mutter an Tochter weitergegeben. Der Geburtshelfer Frederic Leboyer entdeckte sie in Indien und brachte sie zu uns nach Europa.

Die Bindung für ein Neugeborenes zur Mutter ist überlebenswichtig. Bei der indischen Babymassage bekommt das Baby durch die liebevolle Berührung der Mutter, Zuwendung und ganzheitliche Fürsorge. Es fühlt sich geliebt, geborgen und akzeptiert. Durch die Babymassage entwickeln sich Glücksgefühle, Entspannung und ein gesundes Selbstwertgefühl, das eine wichtige Grundlage für das ganze spätere Leben ihres Kindes ist.

Babies die regelmäßig massiert werden, schlafen tiefer und erholsamer. Die Wahrnehmung wird gestärkt, sie sind aufmerksamer und das Körperbewusstsein wird verbessert. Die Verdauung wird angeregt, weshalb die Massage für Babies mit Blähungen und Koliken hilfreich ist.

Termine in 2019: jeweils mittwochs von 10.30 – 11.15 Uhr
4., 11. & 18. September/ 6.,13. & 20. November/ 4., 11. & 18. Dezember

Geschlossene Gruppe mit max. 8 Teilnehmern. Termine können nur in Ausnahmefällen nachgeholt werden. Eine Rückerstattung beim Nichterscheinen ist nicht möglich.

Verbindliche Anmeldung unter kontakt@ensoyoga.de

Die Babies sollten mindestens acht Wochen alt sein, bis zum Krabbelalter möglich.

Bitte zwei warme Decken, ein dickes Mulltuch, ein Kuscheltier oder das Lieblingspielzeug sowie ein Naturöl (z.B. Olivenöl, Mandelöl, Kokosöl oder Senföl) mitbringen.

Die Babies sollten ca. eine Stunde vor der Massage und nicht unmittelbar davor gefüttert werden.

Unser Team

OLGA

Olga ist nicht nur Masseurin sondern auch Diplombratscherin, Yogalehrerin und Heilpraktikerin. Sie begann vor vielen Jahren damit, ihre oft strapazierten Musikerkollegen zu massieren. Bei Shannon Sullivan absolvierte sie später erfolgreich eine umfassende, fundierte Massageausbildung und bildet sich seit dem stetig fort. Mit ihren wohltuenden, klassischen Öl-Massagen steigert sie das Wohlgefühl und lässt die Verspannungen schmelzen.

GUERAY

Als eine bewegte Form der Meditation kann Dich eine Massage dabei unterstützen, vom Denken ins Fühlen zu kommen, Dich in Deiner Ganzheit zu erfahren und Dein einzigartiges So-Sein zu umarmen. Gueray ist zertifizierter Lomi Lomi Masseur, Tantric Bodyworker und Kuscheltherapeut – mit Zusatzausbildungen in klassischer Massage und Slow Touch. Zur Zeit lässt er sich, als erster Berliner, in die Kunst der Psychoaktiven Massage nach G. M. Kiebgis einweihen (ehemals „Vasana“), deren Wirksamkeit in wissenschaftlichen Studien von Prof. Müller-Oerlinghausen belegt wurde. Mit naturreinen Bio-Ölen veredelt und von stimmiger Musik begleitet, bietet Gueray bei enso yoga eine besondere Kombination seines Massage-Repertoires an. Achtsam, entschleunigend und nachhaltig entspannend.

Namasté

CHRISTINA

Für Christina sind Massagen, Bausteine, um das physische und das seelische Wohlbefinden ins Gleichgewicht zu bringen. Auf ihren Reisen durch Mexiko hat sie sich in kreativer Thai-Massage ausbilden lassen und verbindet gerne Thai-Elemente mit der klassischen Öl-und der Lomi Lomi Massage. Dabei benutzt Christina gerne spezielle pflanzliche ätherische Öle der höchsten Qualität um die Entspannung und Regenerierung zu intensivieren. Sie arbeitet außerdem mit Aguahara, einer Form der Körperarbeit in warmen Wasser, die in einen tiefen Entspannungs -und Flowzustand führt. Mit der Arbeit am Körper ist es ihr ein Anliegen, den Menschen sowohl die körperliche als auch seelische Entspannung zu ermöglichen, sich wieder mit dem Körper zu verbinden und neue Lebensenergie zu tanken.

CORA

Meine Erfahrungen im Bereich Massage stammen aus langjährigem Körper-, Bewegungs- und Atemtraining für Schauspieler, das u.A. von der Alexandertechnik beeinflusst ist. Die wohltuende und heilende Wirkung von Massagen habe ich selbst schon oft erfahren dürfen, wobei sie gerade nach Verletzungen einen Hauptanteil im Genesungsprozess spielten. Massagen verkörpern für mich eine hervorragende Möglichkeit sowohl im Beruf als auch im Privatleben das seelische und körperliche Gleichgewicht wiederherzustellen und sind die optimale Ergänzung zu meinem Beruf als Bühnen- und Kostümbildnerin am Theater.