Kinderyoga 2017-09-15T08:15:18+00:00

KINDERYOGA BERLIN.

Kinderyoga unterstützt das gesunde Heranwachsen. Insbesondere, wenn sie in einer Großstadt wie Berlin leben. Erwachsene, die selbst Yoga praktizieren, wissen um die stärkende, ausgleichende Wirkung.

Zu unseren Kinderkursen!

Neben den Workshops für Erwachsene, gibt es auch bei enso yoga in Berlin Mitte Kurse für Kinder, die von Lehrern mit spezieller Ausbildung geleitet werden. Eltern können so mit ihrem Kind teilen, was sie selber lieben, was ihnen Kraft und Freude gibt, ihr Leben bereichert.

Probiere uns aus! Zum Beispiel mit einer Probestunde. Für sonstige Anfragen bitten wir um eine E-Mail an kontakt@ensoyoga.de.

Zu unseren Kinderkursen!

Im enso yoga Studio sind alle Kurse offen. Du kannst gerne ohne Anmeldung spontan zu einer Probestunde vorbeikommen. Wir bitten Dich, das erste Mal ca. 15 Minuten vor Start des Kurses da zu sein.

Du findest uns in der Krausenstraße in Berlin Mitte gut erreichbar auch aus Berlin Kreuzberg, Friedrichshain oder Prenzlauer Berg.

Was ist Yoga?

Traditionelles Yoga umfasst viele Aspekte des Lebens. Körperliche und meditative Übungen harmonisieren Körper, Geist und Seele. Die innere Mitte wird bewusst erlebt.

Das vierhundert Jahre vor Christus in Indien geborene spirituelle System entwickelte sich in verschiedenen Schulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Im 20. Jahrhundert gewann Yoga mit seinen praktischen Anleitungen und Lebensweisheiten auch im Westen viele Anhänger. In permanenter Weiterentwicklung entstanden, meist auf der Basis des Hatha Yoga, neue, zeitgemäße Formen, die den Herausforderungen unserer westlichen Lebensweise begegnen.

Auch in Berlin wird Yoga schon seit langem in verschiedenen Studios gelehrt. Es gibt hier ebenso spirituell wie eher physisch orientierte Angebote für Erwachsene und Kinder. Im enso yoga Studio in Berlin Mitte finden sich ebenfalls verschiedene Varianten, unter denen je nach Typus, innerer Haltung und Neigung gewählt werden kann.

KINDER LIEBEN YOGA.

Kinder und Jugendliche kämpfen während ihres Heranwachsens mit diversen Herausforderungen. Eine Großstadt wie Berlin kann dabei zur zusätzlichen Belastung werden. Yoga hilft, die innere Mitte zu finden, das körperliche und geistige Gleichgewicht zu stabilisieren, sich selbst zu achten.

Körperhaltung ist immer auch Ausdruck innerer Haltung: Unser Körper spiegelt unsere Stimmungen. Im Jugendalter fällt es oft schwer, diesem Wechsel Stand zu halten.

Heranwachsende lernen im und mit dem Spiel. Die Beherrschung von Affekten, körperliche Verfasstheit sowie die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit werden beim Yoga geübt. Achtsamkeit sich selbst und anderen gegenüber wird ganzheitlich erfahren. Ein natürliches Selbstbewusstsein wird gefördert.

Yoga kann den Weg ins Erwachsensein begleiten und erleichtern. Es hilft, den eigenen Platz in der Welt zu finden und den Raum in sich zu entdecken.

WAS IST YOGA?

Kinder lieben Bewegung. Sie laufen, springen, tanzen ganz aus sich selbst heraus. Sie leben noch vollkommen aus dem Vegetativen und Körperlichen.

Kinderyoga kommt diesem Bewegungsdrang in natürlicher Weise entgegen und unterstützt sowohl die körperliche als auch die geistige Entwicklung. Warum den Kindern vorenthalten, was man selbst liebt? Neugier und Spontanität werden im Kinderyoga ebenso gefördert wie innere Ruhe und Konzentration.

Kinder, die in Berlin heranwachsen oder vielleicht gerade nach Berlin gezogen sind, sind vielen ablenkenden Einflüssen ausgesetzt, müssen sich vielen Gegebenheiten früh anpassen. Kinderyoga hilft, einen Ausgleich zu finden. Kraft und Ruhe werden von erfahrenen Yogalehrern liebevoll vermittelt. Gesundheit und Wohlbefinden sind das Ergebnis. Das Urvertrauen in Eltern und Erwachsene wird gestärkt.

Yoga ist für jedes Alter geeignet. Ein früher Beginn lässt Übungen und Bewegungen zu einem selbstverständlichen Bestandteil des eigenen Lebens werden. Ab drei Jahren bietet das enso yoga Team Berlin Kurse für Kinder in hellen Studioräumen in Berlin Mitte an. Gern können die Eltern dazu kommen und ihre Kinder begleiten.

YOGA FÜR ANFÄNGER.

Yoga besteht aus verschiedene Disziplinen. Was für Anfänger, die bei uns einen Yoga Kurs in Berlin Mitte besuchen wollen, zunächst am wichtigsten ist, sind die sogenannten Asanas. Diese beschreiben den körperlichen Teil des Yogas, nämlich die verschiedenen Haltungen. Vereint werden diese mit der richtigen Atmung. Klingt kompliziert, doch ist im Grunde ganz einfach: Das Wichtigste ist, sanft und tief ein- und auszuatmen, und zwar stets durch die Nase. Jetzt heißt es nur noch, die Asanas mit der Atmung zu verbinden. In einem Yoga-Kurs wird genau angesagt, wann man ein- und wann man ausatmen sollte. Daher ist die Anleitung durch einen qualifizierten Yogalehrer besonders wichtig. Auch bei den Asanas, den körperlichen Übungen im Yoga, kann man einiges falsch machen. Im enso yoga Studio Berlin werden Anfänger Schritt für Schritt in die richtige Richtung gelenkt – im wahrsten Sinne des Wortes! Mit der gezielten Anleitung unserer Yogalehrer kann wirklich jeder in Berlin Yoga praktizieren, ganz unabhängig von Fitnesslevel, Geschlecht, Alter oder Gewicht.

Zu unseren Kinderkursen!